Unendliche Weiten.

Blaser Erlebniswelten auf der IWA 2016 erreichen neue Dimensionen.

MBI präsentiert die L&O Group auf der IWA 2016 auf verdoppelter Standfläche, mit einem ausdrucksstarken ganzheitlichen Messeauftritt aller Marken. Publikumsmagnet: Die Blaser-Alm.

Mit gewohnter Ruhe und Professionalität leitete Bernd Straubinger ein 22 Mann starkes, erfahrenes Team an. MBI realisierte die komplexe Umsetzung des nachhaltigen Neukonzeptes auf verdoppelter Standfläche im vorgegebenen Budgetrahmen und der engen Montagezeitvorgabe (Aufbau 7 Tage, Abbau 2 Tage) trotz parallel laufender Aufbauten.

Auf der Weltleitmesse für Jagdwaffen und Outdoor in Nürnberg verantwortet MBI, unter Federführung der erfahrenen Projektleiterin Heike Thies, seit über 15 Jahren die Konzeption und Realisierung eines imposanten Gemeinschaftsstandes. Auf ca. 1500 m² Fläche bot die IWA 2016 der L&O Group viel Raum für eine professionelle Präsentation der Premium-Produkte und lud gleichzeitig zum Austausch mit Kunden und Partnern aus aller Welt ein.

Die Anforderung bestand darin, die gesamte Markenwelt mit einzigartiger „Wohlfühl-Atmosphäre" für Besucher und Standpersonal zu inszenieren. MBI löste die Herausforderung mit harmonisierenden Materialien und Farben sowie einer kreativen Flächenaufteilung und visuellen Botschaften. Deckensegel – gekonnt in die abgehängte Traversen-Konstruktion integriert und mit ROBIN-LED illuminiert – begleiteten das Publikum mit brillanten und kontrastreichen Bildern durch die fünf Erlebniswelten. Die neue "Blaser-Alm", ein großzügiger, rustikaler Hospitality-Podestbereich, bot unter echten Platanen, Raum für entspannte Gespräche und vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen.

Mit dem gelungenen Auftritt auf der wichtigsten Branchenmesse endet ein weiteres Kapitel in der erfolgreichen Zusammenarbeit der L&O Group und MBI.

Wir freuen uns bereits darauf, die nächste Seite aufzuschlagen!

NEUIGKEITEN VON MBI ERHALTEN